Über mich

Ivana_Stefancic-lebedich

Ivana Stefancic

Dipl.-Kffr., Coach, Gesprächstherapeutin

Ich bin ein herzlicher, sensibler und sehr feinfühliger Mensch, der die persönliche Arbeit mit Menschen als sehr erfüllend empfindet. Ich liebe es Menschen darin zu unterstützen, sich selbst zu leben.

Ich habe mich für den Weg als Heilpraktiker für Psychotherapie und Integralem Coach entschlossen, da ich den Menschen auf einer anderen, tiefgründigeren Ebene begegnen möchte. In meinen Augen schafft der wahrhaftige Kontakt zwischen Menschen Verbundenheit und Glückseligkeit. Es bereitet mir Freude, Menschen darin zu unterstützen, ihre eigenen Kräfte zu erkennen und zu entfalten. Sei es, damit sie sich selbst aus einer schwierigen Situation „befreien“ können oder sich selbst zu verwirklichen. In beiden Fällen wächst der Mensch in seiner Persönlichkeit.

Mir ist wichtig, dass Du Dich in einer vertrauensvollen und geschützten Atmosphäre wohl fühlen kannst.

Qualifikationen

Ivana_Stefancic-lebedich

Ivana Stefancic

Dipl.-Kffr., Coach, Gesprächstherapeutin

Ich bin ein herzlicher, sensibler und sehr feinfühliger Mensch, der die persönliche Arbeit mit Menschen als sehr erfüllend empfindet. Ich liebe es Menschen darin zu unterstützen, sich selbst zu leben.

Ich habe mich für den Weg als Heilpraktiker für Psychotherapie und Integralem Coach entschlossen, da ich den Menschen auf einer anderen, tiefgründigeren Ebene begegnen möchte. In meinen Augen schafft der wahrhaftige Kontakt zwischen Menschen Verbundenheit und Glückseligkeit. Es bereitet mir Freude, Menschen darin zu unterstützen, ihre eigenen Kräfte zu erkennen und zu entfalten. Sei es, damit sie sich selbst aus einer schwierigen Situation „befreien“ können oder sich selbst zu verwirklichen. In beiden Fällen wächst der Mensch in seiner Persönlichkeit.

Mir ist wichtig, dass Du Dich in einer vertrauensvollen und geschützten Atmosphäre wohl fühlen kannst.

Qualifikationen

Lebe Dich

Unter „Lebe Dich“ verstehe ich zum Einen sein SELBST zu leben, vor allem selbstbestimmt und selbstbewusst. Zum Anderen verstehe ich darunter auch, dass man sich selbst LEBT bzw. das Leben versucht in vollen Zügen zu genießen – mit all seinen Höhen und Tiefen. 

Sich SELBST zu leben, ist nicht immer leicht. Oftmals wissen wir gar nicht wirklich wer wir sind und was wir wirklich wollen. Was die anderen von einem wollen, das ist meist klar. Und oft leben wir größtenteils das Leben von anderen, aber nicht das, welches wir wollen und uns vorstellen. Den eigenen Traum. 

Die Angst andere damit zu verletzen oder nicht mehr geliebt und anerkannt zu werden, ist sehr groß. Da nimmt man oft lieber die eigene Unzufriedenheit oder den ständigen Stress in Kauf, bevor man das erleben könnte, wovor man sich so sehr fürchtet. 

Aber was, wenn es nur eine reine Angst wäre und man so erfüllter leben könnte?

Lebe Dich

Unter „Lebe Dich“ verstehe ich zum Einen sein SELBST zu leben, vor allem selbstbestimmt und selbstbewusst. Zum Anderen verstehe ich darunter auch, dass man sich selbst LEBT bzw. das Leben versucht in vollen Zügen zu genießen – mit all seinen Höhen und Tiefen. 

Sich SELBST zu leben, ist nicht immer leicht. Oftmals wissen wir gar nicht wirklich wer wir sind und was wir wirklich wollen. Was die anderen von einem wollen, das ist meist klar. Und oft leben wir größtenteils das Leben von anderen, aber nicht das, welches wir wollen und uns vorstellen. Den eigenen Traum. 

Die Angst andere damit zu verletzen oder nicht mehr geliebt und anerkannt zu werden, ist sehr groß. Da nimmt man oft lieber die eigene Unzufriedenheit oder den ständigen Stress in Kauf, bevor man das erleben könnte, wovor man sich so sehr fürchtet. 

Aber was, wenn es nur eine reine Angst wäre und man so erfüllter leben könnte?

Der Mensch strebt nach Selbstverwirklichung. Wenn er in einem Beruf oder an einem Arbeitsplatz arbeitet, in dem er sich dauerhaft nicht wohl fühlt, kann das zur seelischen Erschöpfung, innerer Unruhe oder anderen Symptomen führen. Der Körper und die Seele stehen im direkten Zusammenhang zueinander und sind voneinander abhängig. Daher sollte der Mensch und dessen Symptome oder Konflikt ganzheitlich betrachtet werden um eine passende Lösung zu finden.

Und manchmal braucht es nur einen Schritt..

Das LEBEN fordert oft alles von einem. Man geht über die eigenen Grenzen immer und immer wieder. Unangenehme Gefühle wie Wut, Trauer oder Angst gehören zum menschlichen Leben dazu, genauso wie Gefühle von Glückseligkeit, Zufriedenheit oder Euphorie. Doch nicht selten lehrt uns schon die Kindheit, dass bestimmte Emotionen, wie zum Beispiel Wut oder Ängste, kaum Raum oder ausreichend Verständnis finden. Auch der richtige Umgang mit Gefühlen muss gelernt sein. Manchmal fühlt man sich überrollt und überfordert. Auch im Erwachsenen-Alltag finden solche Emotionen heutzutage leider wenig Platz. Das permanente Verdrängen oder Unterdrücken von Gefühlen ist für den Körper nicht gesund und kann ebenso zu bestimmten Symptomen und Krankheitsbilder führen. 

Jedes Gefühl ist wichtig und möchte gelebt werden.

Der Mensch strebt nach Selbstverwirklichung. Wenn er in einem Beruf oder an einem Arbeitsplatz arbeitet, in dem er sich dauerhaft nicht wohl fühlt, kann das zur seelischen Erschöpfung, innerer Unruhe oder anderen Symptomen führen. Der Körper und die Seele stehen im direkten Zusammenhang zueinander und sind voneinander abhängig. Daher sollte der Mensch und dessen Symptome oder Konflikt ganzheitlich betrachtet werden um eine passende Lösung zu finden.

Und manchmal braucht es nur einen Schritt..

Das LEBEN fordert oft alles von einem. Man geht über die eigenen Grenzen immer und immer wieder. Unangenehme Gefühle wie Wut, Trauer oder Angst gehören zum menschlichen Leben dazu, genauso wie Gefühle von Glückseligkeit, Zufriedenheit oder Euphorie. Doch nicht selten lehrt uns schon die Kindheit, dass bestimmte Emotionen, wie zum Beispiel Wut oder Ängste, kaum Raum oder ausreichend Verständnis finden. Auch der richtige Umgang mit Gefühlen muss gelernt sein. Manchmal fühlt man sich überrollt und überfordert. Auch im Erwachsenen-Alltag finden solche Emotionen heutzutage leider wenig Platz. Das permanente Verdrängen oder Unterdrücken von Gefühlen ist für den Körper nicht gesund und kann ebenso zu bestimmten Symptomen und Krankheitsbilder führen. 

Jedes Gefühl ist wichtig und möchte gelebt werden.

Egal, in welcher Situation Du Dich momentan befindest oder worunter Du augenblicklich leidest:

Egal, in welcher Situation Du Dich momentan befindest oder worunter Du augenblicklich leidest:

…… es gibt mindestens immer eine Option mehr, als man es in bestimmten Momenten für sich selbst sieht.

…… gib nicht auf und schon gar nicht Deine Träume.

…… Du bist der Pilot Deines Lebens und bestimmst ob Du etwas veränderst.

…… Impulse von außen können einen wieder beflügeln.

…… jedes noch so schlimme Gefühl geht vorbei. Es ist nur eine Momentaufnahme.

…… Hilfe anzunehmen, schafft Verbundenheit und ist etwas sehr Wertvolles im Leben.

…… jeder noch so anstrengende Konflikt hat seinen Zweck im Leben und dient uns in unserer Entwicklung.

…… man ist nie allein, denn es gibt immer Menschen um einen herum – man muss sie nur an sich ranlassen.

…… es gibt mindestens immer eine Option mehr, als man es in bestimmten Momenten für sich selbst sieht.

…… gib nicht auf und schon gar nicht Deine Träume.

…… Du bist der Pilot Deines Lebens und bestimmst ob Du etwas veränderst.

…… Impulse von außen können einen wieder beflügeln.

…… jedes noch so schlimme Gefühl geht vorbei. Es ist nur eine Momentaufnahme.

…… Hilfe anzunehmen, schafft Verbundenheit und ist etwas sehr Wertvolles im Leben.

…… jeder noch so anstrengende Konflikt hat seinen Zweck im Leben und dient uns in unserer Entwicklung.

…… man ist nie allein, denn es gibt immer Menschen um einen herum – man muss sie nur an sich ranlassen.

Gespraechstherapie_Muenchen_
Gespraechstherapie_Muenchen_